Vinyl Einweghandschuhe

Vor- und Nachteile Vinylhandschuhe

  • Sehr preiswert
  • Sehr glatte und angenehme Oberfläche
  • Frei von Latex Proteinen und daher sehr hautverträglich
  • Im Lebensmittelbereich ausschließlich für nicht-fettende Lebensmittel zu empfehlen
  • Weniger elastisch und stichfest als Nitril und Latex
  • Weniger gute Passform als Nitril oder Latex Handschuhe
Kategorien zeigen

Vinylhandschuhe kaufen

Vinyl ist ein sehr preiswertes Material im Bereich Einmalhandschuhe und wird durch diesen Preisvorteil gerne gekauft. Ganz mithalten können Vinyl Einweghandschuhe beim Tragekomfort sowie Chemikalienbeständigkeit allerdings nicht. Vinyl besteht aus PVC und wird mit geeigneten Weichmachern, Phthalate, verarbeitet. Diese Weichmacher entsprechen in der Regel der REACH – Konformitätserklärung, Registration, Evaluation, Authorisation of Chemicals (Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien). Nicht geeignet sind Vinyl-Handschuhe beim Umgang mit Fett oder fetthaltigen Lebensmitteln. Ihr Vorteil liegt vor allem in der Hautfreundlichkeit (100% Latexfrei). Durch ihre hohe Elastizität, anschmiegsame Passform und Feinfühligkeit werden Vinyl Handschuhe vorwiegend im medizinischen Bereich, bspw. als Operationshandschuhe verwendet.

Vinyl Handschuhe werden häufig in der Gastronomie eingesetzt, da sie hervorragend beim Verarbeiten für nicht-fettende Lebensmittel eingesetzt werden können und sich auch für kurzzeitigen Kontakt mit Laugen und Säuren eignen. Unsere Kunden kaufen Vinyl – Einweghandschuhe auch für ihren Privathaushalt, für Kantinen, Bäckereien, Friseursalons, Catering und viele andere Einsatzorte.

Einer der Vorteile von Vinylhandschuhen ist, dass sie preiswert und leicht verfügbar sind. Sie sind auch leicht an- und auszuziehen, was zu ihrer Beliebtheit beiträgt. Vinylhandschuhe gibt es in verschiedenen Größen und Stärken, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen.

Ein Nachteil von Vinylhandschuhen ist, dass sie weniger strapazierfähig und langlebig sind als andere Arten von Handschuhen, wie zum Beispiel Latexhandschuhe oder Nitrilhandschuhe. Sie sind auch weniger dehnbar und bieten daher möglicherweise keine so gute Passform wie andere Handschuharten.

Insgesamt bieten Vinyl Einweghandschuhe eine günstige Wahl für den hygienischen Einsatz, vor allem in Bereichen, in denen Kosten eine Rolle spielen. Sie sind jedoch weniger strapazierfähig und bieten möglicherweise nicht die gleiche Passform wie andere Handschuharten. Es kann daher sinnvoll sein, in bestimmten Anwendungsbereichen andere Alternativen zu berücksichtigen.

Die Vinyl Einweghandschuhe erhalten Sie in unserem Online-Shop. In einer Packung sind meist 100 Stück, 50 Paare enthalten. Ein Karton umfasst 10 x 100 Packungen, also 1000 Einweg Handschuhe.