Händedesinfektion

Händedesinfektion ist ein Verfahren zur Verringerung der Zahl an Krankheitserregern auf der Haut der Hände mit Hilfe von Händedesinfektionsmitteln. Durch gezielte Desinfektion der Hände kann die Übertragung von Krankheitserregern, insbesondere Bakterien und Vieren über die Hände auf ander Personen verringert bzw. vermieden werden. Somit kann das Ansteckungsrisiko gesenkt und der Schutz der Patienten und Mitarbeiter erhöht werden.

Filter zeigen