Overall

Overalls für die Autoindustrie, Asbestverarbeitung oder Chemikalienschutz, im pharmazeutischen/medizinischen Bereich und im ärztlichen Notdienst. Unsere Arbeitsoveralls schützen Sie und Ihre Mitarbeiter im Job nicht nur vor Schmutz, Staub und Chemikalien. Unsere Overalls punkten durch solide Qualität und absolute Verlässlichkeit.

Kategorien zeigen

Kategorien zeigen

Overalls – Ganzkörperschutz

Der Overall, auch Einteiler genannt, ist ein Anzug, der durch seine hohe Bewegungsfreiheit und die starke Reduktion von Öffnungen im Stoff besonders vielseitig einsetzbar ist. Hosenträger oder Gürtel sind nicht notwendig, da sie durch ihre Bünde den Anzug bei der Wahl der richtigen Größe am Körper festigen. Durch seine spezifischen Eigenschaften können Overalls in der Industrie und Pflege viele Aufgaben übernehmen und zum Beispiel vor diversen Gefahren wie infektiöse und biologische Gefahren und anderen Gefahrstoffen schützen, ohne jedoch das Hautklima zu beeinträchtigen.

Overalls können ganztägig getragen. Durch ihre Eigenschaften unterstützen Sie den Träger bei vielen Aufgaben bspw. beim Kontakt mit Patienten, in der Lebensmittelproduktion sowie Industrie.

Overalls in der Industrie

Im industriellen Bereich kommen Overalls als Arbeitsschutzkleidung zur Anwendung. Sie zeichnen sich durch eine hohe Strapazierfähigkeit und Bewegungsfreiheit aus und bieten Schutz vor vielen Umwelteinflüssen. Arbeitsschutz steht bei vielen Berufen im Fokus. Um bestimmte Vorschriften einhalten zu können benötigen Mitarbeiter passende Schutzausrüstung, Overalls um vor Gefahren wie Chemikalien, Flüssigkeiten, Bakterien, Viren, Hitze, Kälte, Kontamination ausreichend geschützt zu sein. Als Schweißeroverall sind sie für den Einsatz bei Schweißarbeiten optimiert. Sie entsprechen den gesetzlichen Vorschriften zum Arbeitsschutz.

Overalls kaufen

In unserem Sortiment finden Sie viele Overalls in unterschiedlichen Größen, Farben und Materialien entsprechend vieler gängiger Normen. Bei uns finden Sie Overalls aus PP, Polypropylen, SMS, mikroporösem Vlies mit PP – Schicht und Virenschutzsets bestehend aus Overall, Atemschutzmaske, Überstiefel, Vollsichtschutzbrille, Nitril-Handschuhe, Müllbeutel.

Darauf sollten Sie beim Kauf von Overalls achten

  • Material: PP, SMS, Spezial PP, PE
  • Verschluss: Reißverschluss, Klettverschluss, Druckknöpfe
  • Grammatur (g/m2)
  • Atmungsaktivität
  • Lebensmittelechtheit
  • Dichtigkeit gegen Flüssigkeiten: Flüssigkeitsabweisend oder absolut dicht
  • Armabschluss: Bündchen oder Gummizug
  • Farbauswahl
  • Größe

Typische Normen bei Overalls

  • Typ 4 (EN 1512) Sprühdichte Overalls, Schutzkleidung
  • Typ 5 (EN 1398-2) Partikeldichte Overalls, Schutzkleidung
  • Typ 6 (EN 13034) Begrenzt spritzdichte Overalls, Schutzkleidung
  • EN 1149-1/-5 Antistatische Overalls, Teil 1: Oberflächenwiderstand Teil 5: Anforderung an Material
  • EN 14126 Barriere gegen infektiöse Materialien, biologische Gefahren