möLab

Helicobacter pylori Test, möLab, Stuhlproben, 10 Stk.

Artikelnummer: 0230007

42.09 exkl. MwSt.

  • Qualitatives Ergebnis in 10 Minuten
  • Probematerial: Stuhl
  • Hohe Sensitivität (97,4 %) und Spezifität (93,3 %)
  • Komplettes Zubehör
  • Lange Haltbarkeit (bis 24 Monaten)
  • Lagerung bei Raumtemperatur (2 bis 30 °C)
-
+
Große Auswahl
Tolle Preise
Schnelle Lieferung

Shopbewertung - porod-med.com

Der mö-screen H. pylori, Helicobacter pylori Test ist ein schneller immunchromatographischer Test zur qualitativen Erkennung von Helicobacter pylori in humanen Stuhl. Er ist ein professioneller Test für die Diagnose von H. pylori Infektionen und zur Bestätigung einer erfolgreichen Eradikationstherapie, die seit mindestens 4 bis 5 Wochen abgeschlossen sein sollte.

H. pylori (auch bekannt als Campylobacter pylori) sind Bakterien, welche die Magenschleimhaut besiedeln. Es wurde nachgewiesen, dass Helicobacter pylori-Infektionen verantwortlich sind für Typ B Gastritis, gastritische Läsionen und etwa 75% der Magengeschwüre und praktisch alle Zwölffingerdarmgeschwüre. Eine chronische Infektion mit H. pylori ist ein Risikofaktor für die Entstehung des Magenkarzinoms und des MALT-Lymphoms. Im Falle einer Infektion ist eine Eradierungstherapie zur Elimination des Bakteriums wirksam.

Download Gebrauchsanweisung

Packungsinhalt Helicobacter pylori Test

10 Testkassetten
10 Stuhl-Sammelröhrchen (0,1% Natriumazid)
10 Hinweise zur Probenentnahme
10 Pipetten
1 Gebrauchsanweisung

Probematerial: Stuhl

Ihre Vorteile im Überblick

  • Qualitatives Ergebnis in 10 Minuten
  • Hohe Sensitivität (97,4 %) und Spezifität (93,3 %)
  • Komplettes Zubehör
  • Lange Haltbarkeit (bis 24 Monaten)
  • Lagerung bei Raumtemperatur (2 bis 30 °C)

Spezifische Durchführungscharakteristiken

Sensitivität und Spezifität

Konventionelle Kulturmethode

Der mö-screen Helicobacter pylori Test im Stuhl wurde gegen die konventionelle Kulturmethode mit klinischen Proben von 68 Patienten verglichen. Die Ergebnisse des mö-screen Helicobacter pylori Stuhl Tests zeigen eine Sensitivität von >97% und eine Spezifität von >93% gegenüber der Kulturmethode.

Relative Sensitivität: 97,4%
Relative Spezifität: 93,3%
Genauigkeit: 95,6%

Verbleich zu einem führenden kommerziellen H. pylori Test

Der mö-screen Helicobacter pylori Test im Stuhl, wurde gegen einen führenden kommerziellen H. pylori Test unter Verwendung der gleichen klinischen Proben von 68 Patienten verglichen. Die Ergebnisse des mö-screen Helicobacter pylori Stuhl Tests zeigen eine Sensitivität von >97% und eine Spezifität von >99% gegenüber dem kommerziellen H.pylori Test.

Relative Sensitivität: 97,4%
Relative Spezifität: >99,9%
Genauigkeit: 98,5%

Genauigkeit

Eine Intra-Assay Genauigkeitsstudie wurde durchgeführt unter Verwendung von 10 Replikaten von vier Proben: eine eine schwach, mittel und hoch positive Probe. Die Ergebnisse zeigten eine >99 %ige richtige Identifizierung innerhalb der Testzeit. Eine Inter Assay Genauigkeit wurde durch 10 unabhängige Untersuchungen der gleichen vier Proben durchgeführt: eine negative sowie je mittel und hoch positive Probe. Drei verschiedene Chargen mö-screen H. pylori Stuhl Tests wurden mit den vier Proben getestet. Die Proben wurden zu >99 % innerhalb der Testzeit richtig identifiziert.

Spezifität

H. pylori negative Proben, die keine ähnlichen Mikroorganismen wie jejunii, C. fetus und E. coli enthielten wurden mit diesen drei Mikroorganismen versetzt und mit jeweils 10 mö-screen H. pylori Stuhl Tests getestet. Es wurde keine Kreuzreaktion beobachtet, was bedeutet, dass der mö-screen H. pylori Stuhl Test einen hohen Grad der Spezifität für Antigen auf Helicobacter pylori aufweist.

Was ist Helicobacter pylori?

H. pylori (auch bekannt als Campylobacter pylori) sind gramnegative Bakterien, welche die Magenschleimhaut infizieren. Es wurde nachgewiesen, dass H. pyloriInfektionen mit der Ursache vom Typ B aktiv chronischer Gastritis, gastritischen Läsionen und in einigen Fällen von Zwölffingerdarmgeschwüren in Zusammenhang stehen. Derzeitige Tests zur Diagnose von H. pylori-Infektionen schließen das histologische Einfärben und/oder das Anlegen von Kulturen aus Magenbiopsiemethoden ein. Diese Techniken greifen in den Körper ein. Alternative, nicht eingreifenden Methoden wie der Urease Atemtest und serologische Tests sind erhältlich. Verschiedene serologische Methoden werden verwendet: Komplement-Fixierungstest, bakterieller Agglutinationstest, passiver Hämagglutinationstest, Hämagglutinationsassays, Immunoblotting Techniken und Enzyme-Linked-Immunoassays (6-8). Alle diese Techniken zeigen eine Korrelation zwischen dem Level der Reaktivität und dem Auftreten einer Helicobacter pylori Infektion im Magen.

Testprinzip des H. pylori Stuhl Test

Der mö-screen H. pylori Stuhl Test ist ein qualitativer Immunoassay zur Ermittlung von H. pylori Antigen in einer Stuhlprobe. Im Reaktionsfeld des Tests befinden sich aufgebrachte Maus H. pylori Antikörper die an Kolloidlatex gebunden sind. Das H. pylori Antigen in der Probe reagiert mit den Kolloidlatex gebundenen H. pylori Antikörpern auf der Membran und formt einen Antigen- Antikörper-Kolloidlatex Komplex. Der Komplex fließt entlang der Membran und wird von den immobilisierten Maus H. pylori Antikörpern im Testbereich „T“ gebunden und formt einen Sandwichkomplex aus immobilisiertem Antikörper-Antigen-Antikörper Kolloidlatex. Ist eine ausreichend Menge H. pylori in der Probe vorhanden, bilden die Sandwichkomplexe eine sichtbare farbige Linie im Testbereich „T“ aus, gleichbedeutend mit einem positiven Ergebnis. Die übrigen freien Kolloidlatex fließen weiter durch die Membran, formen einen Komplex mit den im Kontrollbereich „C“ aufgebrachten immobilisierten Ziegen anti-Maus-Antikörpern und bilden eine farbige Linie im Kontrollbereich „C“ aus. Die farbige Linie im Kontrollbereich zeigt an, dass die Testdurchführung einwandfrei war.

Zusätzliche Information

Pharmazienummer

Marke

Probematerial

Testvariante

Anzahl Testparameter

Parameter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.