Streptokokken A

Was sind Streptokokken A?

Streptokokken A, auch bekannt als Group A Streptococcus, sind Bakterien, die häufig Infektionen der Rachenschleimhaut und der Atemwege verursachen. Die Infektionen können von mild bis schwer reichen und können zu Komplikationen wie Rheuma, Nierenproblemen und Sepsis führen.

Wie werden Streptokokken A übertragen?

Streptokokken A werden durch direkten Kontakt mit infektiösen Sekreten wie Speichel oder Nasen- und Rachensekreten übertragen. Sie können auch durch den Kontakt mit infizierten Gegenständen wie Handtüchern oder Spielzeug übertragen werden.

Wie werden Streptokokken A diagnostiziert?

Streptokokken A werden in der Regel durch Schnelltests oder Labortests, die das Vorhandensein von Streptococcus A in Proben von Sekreten aus der (Schleim-)Haut oder den Atemwegen nachweisen, diagnostiziert.

Wie werden Streptokokken A behandelt?

Streptokokken A-Infektionen werden in der Regel mit Antibiotika behandelt, um die Bakterien abzutöten und weitere Komplikationen zu verhindern. Es ist wichtig, die Antibiotika vollständig zu nehmen, auch wenn die Symptome bereits nachgelassen haben, um sicherzustellen, dass die Infektion vollständig behandelt wird.

Streptokokken A Test kaufen

Ein Streptokokken Test ist bei Verdacht auf eine Streptokokkeninfektion immer ratsam. Die Streptokokken der Gruppe A sind Bakterien, die Infektionen der Rachenschleimhaut, Streptokokkenangina, auslösen können. Die Ansteckung erfolgt über Speicheltröpfchen oder kontaminierte Lebensmittel. Eine Streptokokkeninfektion macht sich meist durch Halsschmerzen, Fieber und Schluckbeschwerden bemerkbar. Wenn Sie diese Symptome bei sich feststellen, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Dieser wird dann entscheiden, ob ein Streptokokken Test notwendig ist oder nicht.

Kategorien zeigen

Kategorien zeigen