möLab mö-screen Mononukleose Schnelltest, 25 Kassetten
möLab mö-screen Mononukleose Schnelltest, 25 Kassetten
50.63 exkl. MwSt. In den Warenkorb

möLab mö-screen Mononukleose Schnelltest, 25 Kassetten

Artikelnummer: 0270112

50.63 exkl. MwSt.

Der mö-quick Mononukleose Test ist ein schneller immunchromatographischer Immunoassay zur qualitativen Erkennung von heterophilen Antikörpern in Vollblut, Serum oder Plasma. Er unterstützt die Diagnose einer Infektiösen Mononukleose (IM). Nur zur Verwendung in der professionellen In-vitro-Diagnostik.

Die infektiöse Mononukleose (IM) auch als Pfeiffersches Drüsenfieber bekannt, ist eine akute, normalerweise harmlose, ansteckende Viruserkrankung. Sie wird durch das Epstein-Barr-Virus (EBV) ausgelöst, das ein Mitglied der Herpesvirusfamilie ist. Das Virus wird durch Speichelkontakt übertragen, etwa in Kindergärten oder beim Küssen („kissing-disease“). Die infektiöse Mononukleose wird durch eine Lymphadenopathie, Pharyngitis, leichtes Fieber, atypischer Lymphozytose und Splenomegalie (Milzvergrößerung) charakterisiert. In seltenen Fällen können Herz- oder ZNS-Probleme auftreten.

Packungsinhalt:
25 Testkassetten
1 Pipette
1 Extraktionspuffer
1 Negativkontrolle
1 Positivkontrolle (Lagerung: 2-8 °C)
1 Gebrauchsanweisung

Probematerial:
Vollblut/ Serum/Plasma

Ihre Vorteile im Überblick:
Qualitatives Ergebnis in 5 Minuten
Hohe Sensitivität (>99,9 %) und Spezifität (99,5 %)
Lagerung bei Raumtemperatur (2 bis 30°C)
Lange Haltbarkeit (bis zu 24 Monate
Nur eine Pufferlösung
Komplettes Zubehör mit Positiv- und Negativkontrollen

Zusätzliche Information

Pharmazienummer

Marke

Probematerial

, ,

Testvariante

Anzahl Testparameter

Parameter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „möLab mö-screen Mononukleose Schnelltest, 25 Kassetten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.