Lifeguard Spineboard, olivgrün
Lifeguard Spineboard, olivgrün
285.60 exkl. MwSt. In den Warenkorb
Lifeguard

Lifeguard Spineboard, olivgrün

Artikelnummer: N50300-TG

285.60 exkl. MwSt.

  • Spineboard aus extrem robustem Polyethylen Plastik
  • Nahtlos gefertigt, dadurch undurchlässig für Flüssigkeiten
  • 16 große Griffe rundumlaufend zum einfachen Patiententransport
  • Die Liegefläche ist komfortabel gewölbt, das Fußende ist zur besseren Patientenbergung leicht abgewinkelt
  • Das Spineboard entspricht der EN 1865-1 und ist auch für die Wasserrettung geeignet, wie auch 100 % röntgenstrahlendurchlässig.

Geeignet für Speedclip-Gurtaufnahme durch 4 durchgehende Speedclipstangen.
Beide Boards sind nur in der Speedclip Version erhältlich.

Technische Daten des Spineboards

Länge: 1.830 mm
Breite: 406 mm
Höhe: 55 mm
Gewicht: 8,8 kg
Max. Belastbarkeit: 200 kg
Auftrieb bei Wasserrettung: bis 135 kg Zuladung

Sicherer Transport von Verletzten mit Spineboards in Feuerwehr, Rettungsdienst und Erster Hilfe

Spineboards, auch Rückenbrett genannt, sind ein wichtiger Bestandteil der Ausrüstung von Feuerwehr, Rettungsdienst und Erster Hilfe. Sie dienen dazu, Patienten mit Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule sicher und stabil zu transportieren, um weitere Verletzungen zu vermeiden.

Ein Spineboard besteht aus einer harten, flachen Oberfläche, die von einem Rahmen umgeben ist. Es ist in der Regel aus Kunststoff und ist in der Lage, bis zu 600 kg zu tragen. Es kann mit mehreren Gurte ausgestattet werden, die sicherstellen, dass der Patient während des Transports sicher und stabil auf dem Brett liegt.

Einsatzgebiete Spineboard

Einsatzgebiete Spineboards werden häufig bei Unfällen eingesetzt, bei denen Verletzungen der Wirbelsäule vermutet werden, wie zum Beispiel bei Verkehrsunfällen, Unfällen im Freien oder bei Arbeitsunfällen. Sie ermöglichen es, Patienten schnell und sicher von Unfallstellen zu transportieren, ohne, dass weitere Verletzungen entstehen.

In der Feuerwehr werden Spineboards verwendet, um Personen aus brennenden Gebäuden oder anderen gefährlichen Situationen zu retten. Sie ermöglichen es, Patienten schnell und sicher aus gefährlichen Umgebungen zu transportieren, ohne dass weitere Verletzungen entstehen.

Auch im Rettungsdienst und in der Ersten Hilfe werden Spineboards oft verwendet, um Patienten schnell und sicher zu transportieren. Sie ermöglichen es, Patienten schnell und sicher in ein Krankenhaus zu bringen, ohne dass weitere Verletzungen entstehen.

Zusätzliche Information

Gewicht

Marke

Farbe

Normen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lifeguard Spineboard, olivgrün“