Shopping Cart



Support via E-Mail
info@porod-med.com
Telefon / Fax: +43 2982 2928
Mobil: +43 650 6249575

Öffnungszeiten:
08:00 - 18:00
Montag - Freitag

Auf die Plätze, fertig, Öffnungsschritte. Aber wie?

In Österreich und vielen anderen Ländern dieser Welt werden Öffnungsschritte für Gastronomie, Kultur, Tourismus und Sportevents diskutiert. Doch wie sehen die nächsten Schritte aus?

Grüner Pass als Zutrittsvoraussetzung

Zutrittstests für körpernahe Dienstleistungen wie bspw. Arzttermine, Friseurtermine, Therapien aber auch für Skigebiete, Pendler oder Bergtourismus kennen die meisten von uns bereits, genauso wie betriebliche Testungen am Arbeitsplatz oder in den Schulen und Universitäten. Corona Tests in Apotheken, Teststraßen und Teststationen der Länder und Gemeinden bei niedergelassenen Ärzten und Ärztinnen oder im Rahmen von behördlich genehmigten betrieblichen Testungen tragen zu einem flächendeckenden Angebot an Test Möglichkeiten bei.

Die geplanten Öffnungen in Österreich ab 19.5.2021 in der Gastronomie, Tourismus, Kultur uns Sport gehen mit folgenden drei Ansätzen sowie mit klaren Sicherheitskonzepten einher.

  • Grüner Impfpass
  • Bereits getestet
  • Genesen oder geimpft 1

Konkrete Schritte und Vorgaben

Konkret werden in der Outdoor Gastronomie mit maximal 10 Personen pro Tisch, Indoor mit maximal 4 Erwachsenen pro Tisch plus Kinder gerechnet. Für Theater, Oper, Kino, Konzerte, Tanz und Lesungen soll die 50% Regelung bestehen, Indoor eine Höchstbesucherzahl von 1500 und Outdoor eine Höchstbesucheranzahl von 3000 bestehen. Eintritts- bzw. Zutrittstests sollen auch erweitert und durch überwachte Selbsttests ergänzt werden, damit diese Gültigkeit besitzen. Zutrittstests sollen es auch ermöglichen Mannschafts- und Kontaktsportarten Indoor und Outdoor wieder auszuüben. 1

Die Tests werden immer noch eine wichtige Rolle spielen, so wie die Regeln wie Maske tragen und Abstand halten.

Vizekanzler Werner Kogler, Bundeskanzleramt 1

Die Regelmäßigkeit sowie die Qualität eines Tests spielen hier die entscheidende Rolle. Da ein Corona Virus Antigen Test stets eine Momentaufnahme darstellt und dessen Ergebnis ab dem Zeitpunkt der Probenahme nicht älter als 48 Stunden sein darf, sind regelmäßige Testungen ein ideales Mittel der Teststrategie, Übertragungsprävention und natürlich auch der Informationsgewinnung.

Die Qualität eines Tests hängt hier maßgeblich von der Sensitivität und Spezifität, Kontrolle durch unabhängige Institute und Gesundheitsministerien bzw. Institute sowie von der Nachweisgrenze ab. Schon lange ist es für uns als Anbieter dieser Antigen Tests ein Anliegen „sensiblere Tests“, wie in den Medien bezeichnet“ einzusetzen anstatt lediglich Billigstanbieter mit fragwürdigen Testergebnissen einzusetzen. Nicht nur die „Dicken Fische“ sollten mit eben solchen Tests erkannt werden, sondern möglichst alle. 7

Die Nachweisgrenze oder auch Ct-Wert (Cycle-threshold) genannt, beschreibt die tatsächlich vorhandene Menge an Virus-RNA und gibt den Vermehrungszyklus der Polymerase-Kettenreaktion an. Ist dieser Wert niedrig, so werden nur wenige Vermehrungszyklen benötigt um eine höhere Viruslast zu erreichen und umgekehrt. Ist also ein Corona Antigen Test in der Lage geringste Mengen an Virus-RNA nachzuweisen, können „falsch-Positive“ sowie „falsch-Negative“ Ergebnisse vermieden werden.

Sind Sie bereits geimpft?

Mit Stand 26.4.2021 und vorliegenden Zahlen, haben laut Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz unter https://info.gesundheitsministerium.at in Österreich 2.018.702 Menschen bereits mindestens eine Corona-Schutzimpfung erhalten, 26,80% der impfbaren Bevölkerung. In Deutschland erhielten bereits 18.965.663 Menschen eine erste Corona-Schutzimpfung. Nachzulesen auf der Seite des RKI (Robert-Koch-Institut) und nach Bundesländern sowie Impfstoffen sortiert. Die Impfquote liegt somit in Deutschland aktuell bei 22,8%. 2, 3

Haben Sie bereits schützende neutralisierende Antikörper nach einer Impfung gebildet?

Um zu bewerten, ob schützende neutralisierende Antikörper im Körper nach einer Impfung gebildet worden sind kann ein Neutralisierender Antikörper Schnelltest zum qualitativen Nachweis von neutralisierenden Antikörpern gegen SARS-CoV-2 im Vollblut/Serum/Plasma eingesetzt werden.

Was ist der Unterschied zum Corona Virus Antikörper Test IgG/IgM?

Der Corona Virus Antikörper Schnelltest, 2019-nCoV IgG/IgM untersucht, ob ein Patient mit dem Virus infiziert war und in welcher Phase er/sie sich befindet. Der Corona Virus (SARS-CoV-2) Neutralisierende Antikörper Schnelltest (NAb) untersucht, ob Neutralisierende Antikörper, die den menschlichen Körper schützen, vorhanden sind. Ein Corona Virus (SARS-CoV-2) Neutralisierende Antikörper Schnelltest (NAb) kann verwendet werden, um die Immunität des menschlichen Körpers gegen das neue Coronavirus nach einer natürlichen Immunisierung zu bewerten. Zudem wird er verwendet, um zu bewerten, ob schützende Neutralisierende Antikörper im Körper nach einer Impfung gebildet worden sind.

Welchen Schnelltest benötige ich?

Vorarlberg und Nordfriesland

In diesen „Modellregionen“ durften bestimmte Betriebe wie bspw. Gastronomie, Theater, Kino oder der Tourismus unter bestimmten gesetzlichen Vorgaben öffnen bzw. stattfinden. Im Falle von Nordfriesland wird dieses Herantasten an Öffnungsmaßnahmen vom Staat und Wirtschaft sowie durch medizinische Experten und Expertinnen begleitet. Im Zentrum dieser Modellregionen stehen nach wie vor Corona Virus Antigen Schnelltests, welche über mehrere Kanäle angeboten werden und es ermöglichen Inzidenzen zu erstellen damit gegebenenfalls auf steigende Zahlen regional reagiert werden kann. 4, 5

Neuseeland

Erfreuliches gibt es auch bereits aus Neuseeland. Dort ist es seit 19.4.2021 für bestimmte Personen, welche in einer „Travel Bubble“ sind möglich zwischen Australien und Neuseeland ohne Ausnahmebestätigung und Quarantäne zu reisen. 6


Quellen

  1. https://www.bundeskanzleramt.gv.at/bundeskanzleramt/nachrichten-der-bundesregierung/2021/04/bundeskanzler-kurz-oeffnungsschritte-mit-sicherheitskonzepten-und-gruenem-pass.html (26.4.2021)
  2. https://info.gesundheitsministerium.at (26.4.2021)
  3. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/Impfquotenmonitoring.html;jsessionid=311B18D09205CA6B86825D0D1BAB3F54.internet112?nn=13490888 (26.4.2021)
  4. https://www.derstandard.at/story/2000125994086/gastro-reisen-kultur-wo-man-kuenftig-tests-brauchen-wird (26.4.2021)
  5. https://www.nordfriesland.de/Kreis-Verwaltung/Aktuelles/Coronavirus/Modellregion/ (26.4.2021)
  6. https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-situation-in-neuseeland.html (26.4.2021)
  7. https://noe.orf.at/stories/3099129/ (26.4.2021)

Darauf freuen wir uns

Auch wir freuen uns schon darauf regionale Gastronomien vor Ort zu besuchen, wieder mal gemütlich einen Kabarettabend zu verbringen, im Fitnessstudio alles zu geben oder einfach wieder mal einen Kurzurlaub in Österreich oder bei unseren Freunden und Bekannten in Europa und Außerhalb zu machen. Worauf freuen Sie sich? Kommentieren Sie einfach unten.