Einweg-Bekleidung SMS Overall mit Kapuze

4.00 exkl. MwSt.

Nicht lagernd.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: N85112 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,
 

Beschreibung

Einweg-Bekleidung SMS Overall mit Kapuze:

– Gummizügen an Hand- und Fußgelenken und Taille
– Reißverschluss vorne
– Atmugngsaktiv
– Einzeln abgepackt

SMS-Vliesstoff (Spunbond-Meltblown-Spunbond) bestelt aus einer weichten, stark filternden Polypropylen-Meltblown-Schicht, die swischen zwei Schichten Polypropylen-Spunbond eingeklemmt ist. Die mittlere Schicht bildet einen guten Schutz gegen Bakterien und Flüssigkeiten, wärend die beiden äußeren Schichten aus langen durchgehenden Fasern dem Material eine hohe Abrieb- und Reißfestigkeit verleihen. SMS bietet einen hohen Schutz vor Feinstaub und Feinpartikeln, Sprizern, Öl und Fett, Harz und mechanischen Staub.

EN 13034:2005 + A1:2009 Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien – Leistungsanforderungen an Chemikalienschutzkleidung mit eingeschrankter Schutzleistung gegen flussige Chemikalien (Ausrustung Typ 6 und Typ PB [6])
EN ISO 13982-1:2004 + A1:2010 Schutzkleidung gegen feste Partikeln – Teil 1: Leistungsanforderungen an Chemikalienschutzkleidung, die fur den gesamten Korper einen Schutz gegen luftgetragene feste Partikeln gewahrt (Kleidung Typ 5)
EN 1073-2: 2002 Schutzkeidung gegen radioaktive Kontamination – Teil 2: Anforderungen und Prufverfahren fur unbeluftete Schutzkleidung gegen radioaktive Kontamination durch feste Partikel
EN 1149-5:2008 Schutzkleidung – Elektrostatische Eigenschaften – Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen

Zusätzliche Information

Menge

Farbe

Grösse

Normen

, , , , ,