Einweg Handschuhe

Einweg Handschuhe besitzen viele Eigenschaften. Nitril, Latex, Vinyl, Neopren, Polyethylen, Vlies oder Baumwolle. Gepudert oder ungepudert. Mit oder ohne Rollrand. Verschiedenste Farben ermöglichen unterschiedlichste Einsatzgebiete. Die Größe spielt natürlich auch eine wichtige Rolle um bestes Tastgefühl zu haben.

Filter zeigen
Filter zeigen

Einweg Handschuhe und Schutzhandschuhe

Wir bei Porod Medizintechnik als Verkäufer eines umfangreichen Sortiments von Einweghandschuhen und Schutzhandschuhen für alle Industriezweige, Lebensmittel-Industrie, Automobil-Industrie, Metallverarbeitende-Industrie, Pharma-Industrie sowie Krankenhäuser, Arztpraxen, Apotheker aber auch für kleine und mittlere Betriebe.

Tagtäglich werden unsere Hände und Unterarme am Arbeitsplatz unterschiedlichsten Gefahren und Belastungen ausgesetzt. Handverletzungen, Arbeitsunfälle oder Ansteckungsgefahr kann durch den Einsatz richtiger Einweg-Handschuhe minimiert und sogar vermieden werden.

Durch das Tragen von Einweg-Handschuhen können chemische, mechanische, physikalische und biologische Gefährdungen verringert werden, sofern der richtige Handschuh verwendet wird.

Unser Portfolio umfasst das gängigste Format, Fünffingerhandschuhe aber auch andere Varianten wie bspw. Fingerlinge oder Oberarmhandschuhe. Des weiteren bietet unsere breite Palette von Modellen aus synthetischen und natürlichen Materialien weitere Einweg-Handschuhe die zu ihren Anwendungsfällen passen.

Unsere Latex-, Vinyl- und Nitrit-Handschuhe sind durch ISEGA getestet und dadurch für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen. Des weiteren entsprechen sie dem Medizinproduktegesetz, MPG (EN 455, AQL 1,5).

Hygiene und Lebensmittel

Gerade bei der Verarbeitung und Zubereitung von Lebensmitteln werden hohe Hygienemaßnahmen gefordert. Durch eine arbeitsteilige und spezialisierte Herstellung in der mitunter größere Personengruppen miteingeschlossen sind, deren Gesundheit im Fall eines Versagens der Lebensmittelhygiene Produkte kontaminiert werden könnten spielt der Einsatz von Einweg-Handschuhen, Händehygiene, eine große Rolle. 

Zum Einsatz kommen meist Materialen wie Latex, Nitrit, Vinyl, Neopren und Polyethylen. Diese können in sterile und unsterile, gepuderte und puderfreie Handschuhe unterschieden werden. Gepuderte Handschuhe haben den Vorteil, dass sie auch mit feuchten Händen einfach angezogen werden können. Wenn es darum geht Verunreinigungen zu vermeiden, so sind puderfreie Arbeitshandschuhe ideal. Des weiteren sind puderfreie Handschuhe auch für Menschen geeignet, bei denen Puder eine Hautreizung auslöst.

Bei uns, Porod Medizintechnik erhalten sie Einweg-Handschuhe in den Größen, XS, S, M, L, XL, XXL in verschiedenen Farben und längen.

Einweghandschuhe im medizinischen Bereich

Infektionsprophylaxe spielt gerade in Krankenhäusern, Kliniken, Praxen und generell im medizinischen Umfeld eine entscheidende Rolle. Hier müssen unterschiedliche Anforderungen erfüllt werden. 

Schutz vor Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Laborchemikalien sowie anderen Gefahrstoffen sollte gegeben sein. Somit kann eine Infektionsgefährdung abgewendet werden, vor allem durch Krankheiten die durch Blut übertragen werden zb. Hepatitis, B, Hepatitis C und HIV aber auch Schmierinfektionen. Einweg-Handschuhe schützen Anwender und Patienten bei sachgemäßer Anwendung.

Die CE-Kennzeichnung der persönlichen Schutzausrüstung garantiert ihnen, dass die Konstruktion, das Material und Verarbeitung nicht nur den getesteten Sicherheitsanforderungen sondern auch den europäischen Rechtsvorschriften und Normen entsprechen. Hier kann unterschieden werden in drei Kategorien. CE Cat. I, Schutzkleidung für minimale Risiken, CE Cat. II für mittlere Risiken und CE Cat. III für hohe Risiken. CE Cat. III ist für den Umgang mit Desinfektions- und Reinigungsmitteln und vielen Chemikalien geeignet nach EN 374.

Darauf sollten sie achten

Eine gute Passform ist sehr wichtig. Ein gut sitzender, elastischer Handschuh mit etwas Freiraum ermöglicht ihnen ungehindertes und einfaches Arbeiten.

Die Länge des Einweg-Handschuhs ist auch entscheidend, da Arbeitsstoffe nicht in den Handschuh eindringen sollten. Dies kann durch dicht sitzende Stulpen vermieden werden.

Fingerspitzengefühl wird sowohl durch die richtige Größe, dem richtigen Material als auch der gegebenen Materialflexibilität gewährleistet.

Bei uns finden Sie hochwertige und preiswerte Einweg-Handschuhe für Profis und Laien.